emsisdbond.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Kretinismus wird durch das verursacht, was Hormon verursacht

Kretinismus wird durch das verursacht, was Hormon verursacht

Kretinismus ist eine angeborene Störung, die bei der Geburt auftritt. Bei dieser Störung gibt es eine verminderte oder fehlende Schilddrüsenfunktion sowie die Produktion von Schilddrüsenhormon. Wenn dieser Zustand nicht rechtzeitig behandelt wird, kann dies zu einem stark verkümmerten geistigen und körperlichen Wachstum eines Babys führen. Die Erkrankung wird auch als angeborene Hypothyreose bezeichnet.

Um zu verstehen, wie sich dieser Zustand manifestiert, ist es wichtig zu untersuchen, wie die Schilddrüse funktioniert. Dies ist ein Organ, das sich im unteren Teil des Halses befindet und schmetterlingsförmig ist. Diese Drüse hat die entscheidende Funktion, das Schilddrüsenhormon zu produzieren, das auch als Thyroxin T4 bekannt ist.

In diesem Hormon ist Jod vorhanden, eine Substanz, die bei der Regulierung des Wachstums, der Entwicklung des Gehirns und der Regulierung der Stoffwechselaktivität des Körpers hilft. Obwohl die genaue Ursache des Kretinismus nicht bekannt ist, wird angenommen, dass die genetische Mutation für die Störung verantwortlich ist. Die Anomalien in den Genen beinhalten die Produktion von Enzymen, die für die Synthese des Schilddrüsenhormons erforderlich sind. Einige der möglichen Ursachen für Kretinismus sind.

Es wird angenommen, dass eine kleine Anzahl von Patienten mit Kretinismus Gene erworben hat, die die Schilddrüse zur Synthese bringen, weniger als die erforderlichen Hormone. Die anomalen Gene werden erworben, es werden jedoch keine Anomalien in Bezug auf Form und Größe der Schilddrüse festgestellt. Bei den meisten Babys mit Kretinismus ist die Schilddrüse entweder unterentwickelt oder fehlt. Obwohl nicht bekannt ist, warum diese Art von Geburtsfehler auftritt, kann die Schilddrüse an einer anderen Stelle gesehen werden.

Zum Beispiel kann es an der Seite des Halses oder unter der Zunge gefunden werden. Normalerweise befindet sich die Schilddrüse in normalen Situationen in der Mitte des vorderen Halses, insbesondere in der Nähe der Oberseite der Luftröhre. Bei anderen Patienten scheint die Drüse kleiner als ihre normale Größe zu sein. Immer wenn bei einem Neugeborenen solche Anomalien auftreten, führt dies zu einer geringeren oder gar keiner Produktion von Schilddrüsenhormon.

Der hier zu erwähnende Punkt ist, dass dieser Defekt auf vererbte Gene zurückzuführen ist. Wenn der Jodspiegel der Mutter nicht ausreicht, werden weniger Schilddrüsenhormone produziert. Zu viel Jod bei der Mutter während der Schwangerschaft kann auch die Schilddrüse des Fötus beeinträchtigen. Wenn bei der Mutter Schilddrüsenprobleme diagnostiziert werden, kann dies zu Kretinismus beim Neugeborenen führen.

Wenn die Mutter eine Behandlung mit Schilddrüsenmedikamenten erhalten hätte, könnte dies auch auf die Erkrankung zurückzuführen sein. Wenn die Hypophyse nicht richtig funktioniert, kann dies die Fähigkeit der Schilddrüse beeinträchtigen, Hormone zu produzieren. Einige der Zustände, die aufgrund hypothalamischer Ursachen zu Kretinismus führen können, sind angeborene Defekte, ischämische Schäden und das Vorhandensein von Tumoren.

In den meisten Fällen zeigen die Neugeborenen zum Zeitpunkt der Geburt keine Symptome, und wenn doch, sind die Symptome mild. Aus diesem Grund verwenden Ärzte Screening-Techniken, um festzustellen, ob eine angeborene Hypothyreose oder ein Kretinismus vorliegt.

Zu den Anzeichen und Symptomen dieser Erkrankung gehören: Ein Arzt bestellt einen Test, um festzustellen, ob genetische und Stoffwechselstörungen vorliegen.

Die Fersenstichmethode wird verwendet, um Blutproben für das Screening zu erhalten. Dieser Test hilft bei der Erkennung der Störung, um Komplikationen wie geistige Behinderung, körperliche Behinderung oder sogar den Tod des Neugeborenen zu verhindern. Wenn niedrige Thyroxin- oder T4-Spiegel und hohe TSH-Spiegel vorhanden sind, können diese einen Kretinismus oder eine angeborene Hypothyreose bestätigen. Ein Schilddrüsen-Scan oder Technetium wird von einem Arzt angeordnet, um festzustellen, ob strukturelle Anomalien der Schilddrüse vorliegen.

Ziel dieses bildgebenden Verfahrens ist es zu unterscheiden, ob der Zustand durch Organisationsfehler oder angeborene Abwesenheit verursacht wird.

Wenn Sie über die Organisation sprechen, ist es der Prozess, der erforderlich ist, um die Synthese des Schilddrüsenhormons zu erfordern. Abgesehen vom Scan benötigt das Neugeborene möglicherweise Röntgenstrahlen. Die Röntgenaufnahmen werden an den Beinen des Babys durchgeführt, um die Knochenenden an den Gelenken des Knies zu sehen. Ein Kind, bei dem der Verdacht auf Kretinismus besteht, muss frühzeitig diagnostiziert und behandelt werden. Das erste Screening und die ersten Tests können einige Stunden nach der Geburt des Neugeborenen durchgeführt werden.

Es ist möglich zu verhindern, dass das Gehirn und das Nervensystem durch Kretinismus beeinträchtigt werden, wenn die Diagnose innerhalb von zwei Wochen nach der Geburt des Neugeborenen gestellt wird. Einige der Behandlungsoptionen, die angewendet werden können, sind: Dem Neugeborenen kann Thyroxin verabreicht werden. Das Neugeborene muss diese Behandlung möglicherweise für den Rest seines Lebens erhalten, und die Dosierung kann schrittweise erhöht werden, wenn das Baby erwachsen wird.

Gelegentlich werden Blutuntersuchungen durchgeführt, um den Spiegel des Schilddrüsenhormons herauszufinden. Die geistige Entwicklung des Babys wird ebenfalls überwacht, einschließlich der motorischen Fähigkeiten, des Persönlichkeitsverhaltens, der Kommunikation, der Sprache und des Anpassungsverhaltens. Das Entwicklungswachstum des Kindes wird ebenfalls bewertet, um Anzeichen von Verzögerungen beim Lernen und Sprechen festzustellen.

Jodpräparate können empfohlen werden, um eine Schädigung des Gehirns zu verhindern. Die Neugeborenen können auch Formeln auf Sojabasis sowie Eisenmedikamente erhalten. Ein Kind mit Kretinismus wird zu körperlichen Aktivitäten ermutigt, um seine motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Kretinismus kann zu Komplikationen wie einer dauerhaft verminderten körperlichen Entwicklung, einer abnormal vergrößerten Schilddrüse - einem als Kropf bekannten Zustand - und einer Beeinträchtigung der geistigen Fähigkeiten führen. Kinder, die in den ersten Wochen bis Monaten behandelt werden, haben wahrscheinlich eine normale Intelligenz.

Eine verzögerte oder keine Behandlung kann jedoch zu einer geistigen Behinderung oder einem verzögerten Wachstum führen. Ein korrektes Screening von Neugeborenen könnte dazu beitragen, die Störung innerhalb des ersten Schwangerschaftstrimesters zu erkennen. Eine ausreichende Jodzufuhr durch eine schwangere Mutter könnte auch dazu beitragen, das Auftreten von Kretinismus bei Säuglingen zu verhindern.

Inhalt Was ist Kretinismus? Schilddrüse - Was ist das? Bildgebende Behandlung Schilddrüsenhormonersatz Enge Überwachung des Zustands Diät Körperliche Aktivität. Bronchospasmus 18. Dezember 2016 admin 1. Mediale Meniskusrisse 25. Januar 2018 admin 0. Bewölkter Urin 8. Mai 2017 admin 0. Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Kommentar Name E-Mail-Website.

(с) 2019 emsisdbond.com