emsisdbond.com

  

Beste Artikel:

  

Wie man Ghamra Pflanze für Haare verwendet

Chauhan, Mayank Thakur und Vinod K. Gour Vishwavidyalaya, Sagar-470003 M. Diese Übersicht bietet einen Überblick über Pflanzen, bei denen in verschiedenen ethno-botanischen Studien und Erhebungen über traditionelle Heilpflanzen festgestellt wurde, dass sie Haarwuchsaktivität besitzen.

Außerdem werden die Entwicklungen bei den Strategien zur Haarverjüngung von 1926 bis heute hervorgehoben und das Potenzial pflanzlicher Arzneimittel als sicherere und wirksamere Alternativen untersucht. Es gibt verschiedene Ursachen für Haarausfall und das Phänomen ist noch nicht vollständig verstanden.

Die angebotenen Behandlungen umfassen sowohl natürliche als auch synthetische Produkte zur Behandlung des Zustands von Haarausfall-Alopezie. Dennoch gewinnen natürliche Produkte kontinuierlich an Beliebtheit, hauptsächlich aufgrund ihrer geringeren Nebenwirkungen und besseren Formulierungsstrategien für Naturstoffextrakte.

Pflanzen werden seit der Antike häufig zur Förderung des Haarwuchses eingesetzt, wie in den medizinischen Systemen Ayurveda, China und Unani berichtet. Diese Übersicht enthält Informationen zu verschiedenen Kräutern und Kräuterformulierungen, von denen angenommen wird, dass sie den Haarausfall verringern und gleichzeitig das neue Haarwachstum stimulieren können. Ein Schwerpunkt liegt auf ihrem Wirkungsmechanismus, und die Übersicht deckt auch verschiedene isolierte Phytokonstituenten ab, die eine haarwachstumsfördernde Wirkung haben.

Alopezie, Ayurveda, Haare, Kräuterformulierung. Es bleibt jedoch ein von Hautbereichen, in denen sie normalerweise vorhanden sind, ein so wichtiges kosmetisches Gut [1]. Obwohl Haarausfall wie die Kopfhaut und der Körper. Dieser Verlust, der die Alopezie beeinträchtigt, ist keine schwächende oder lebensbedrohliche Bedrohung für die vielen nützlichen biologischen Funktionen des Haares, Krankheit, der bloße Gedanke, eine Glatze zu bekommen, einschließlich Sonnenschutz, hauptsächlich für die Kopfhaut, und führt zu emotionalem Stress und traumatischer Erfahrung bei der Verbreitung von Schweißdrüsenprodukten .

Als Haarbedeckung für diejenigen, die vorzeitig oder übermäßig leiden, hat die Kopfhaut eine psychologische Bedeutung für unseren Haarausfall. Das Ziel dieses Artikels ist es für die Gesellschaft, Patienten mit Haarausfall leiden enorm. Der Artikel enthält eine Alopezie, die häufig verwendet wird, um einen kurzen Überblick über den Typ und die verschiedenen Ursachen des Haarausfalls von Kopfhaaren bei genetisch gefährdetem Verlust zu geben, gefolgt von der Konzentration auf die verschiedenen Arten von Männern und Frauen.

Bei Säugetieren spielt das Haar eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Alopezie. Der Artikel spielt auch eine Rolle bei der Wärmedämmung und bei sozialen und sexuellen Überprüfungen verschiedener Studien, in denen die Wirksamkeit der Kräuterkommunikation sowohl visuell als auch als Mittel für Medikamente oder isolierte Verbindungen für haarwuchsdispergierende Düfte, die von Hautdrüsen abgesondert werden, untersucht wird. Menschenwerbung wird gemeldet. Der Wirkungsmechanismus von ist im Vergleich zu anderen Säugetier-Kräutermedikamenten relativ haarlos, um den Haarausfall oder die Förderung des Haarwachstums zu verhindern.

Das Wort Haar dauert 2-7 Jahre, in denen sich der Haarfollikel "Haar" oft auf zwei unterschiedliche Strukturen bezieht: Katagen, das aus der Haut gezogen wird, die als Zwiebel bezeichnet wird.

Dieses Organ hält mehrere Wochen an, ist das Stadium, in dem es sich in der Dermis befindet und Stammzellen erhält, wobei die Produktion von Vorläuferzellen aufhört und das Haar das Nachwachsen von Haaren nach Sturz oder Wunde erleichtert [2] und die Zwiebel die Endphase schnell involviert genannt 2 der Schaft, der der harte filamentöse Teil ist, erstreckt sich die Telogenphase, die die Ruhephase des Haares ist, über die Hautoberfläche. Zehn bis fünfzehn Prozent der Haarfollikel beim Haarwachstum sind der kumulative, physische Kopf, der sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in dieser Wachstumsphase befindet.

Die Proliferation und Differenzierung innerhalb einer Haaranagenphase beginnt wieder, sobald der Telogenphasenfollikel. Die Stammzellen, die sich zum Schicksal eines Haarfollikels verpflichten, treten in eine Periode massiver Vollendung ein. Die vorhergehende Haarsträhne wird durch Proliferation geschoben, was zur Bildung von Reife durch die neue, wachsende Strähne führt. Die meisten Haarfollikel. Haarfollikel bestehen hauptsächlich aus dem gemeinsamen Interesse an Haaren, das sich auf das Haarwachstum, die epithelialen und dermalen Komponenten konzentriert.

Haarfollikel Haartypen und Haarpflege, aber Haar ist auch ein Haarschaft produzierendes Mini-Organ und weist wichtiges Biomaterial auf, das hauptsächlich aus regelmäßigen Regenerationszyklen besteht, die als Haarprotein, insbesondere Keratin, bekannt sind. Der Haarfollikel durchläuft aufeinanderfolgende zyklische Wachstumsperioden, an denen eine 1 beteiligt ist.

Störungen des Haars in der aktiven Wachstumsphase Anagen, bei denen die Hauptprobleme, die mit Haaren verbunden sind, das Schuppen früherer Haare, ein kleines Verblassen der Übergangspigmentierung, Schuppen und das Fallen von Katagen in der regressiven Phase und ein ruhendes ruhendes Haar sind, das sich ablöst und kahl macht [7] Phasentelogen [5], das es dem Follikel ermöglicht, verschiedene Haarstörungen zu verursachen, wodurch das Haar als Reaktion auf den Verlust unterschiedliche Haartypen produziert. Tabelle 1.

Jede Haarsträhne auf dem Der Begriff androgenetische Alopezie wird häufig für den menschlichen Körper verwendet und befindet sich in einem eigenen Entwicklungsstadium. Permanente Kahlheit Temporäre Kahlheit. Große Haarprobleme führen zu Haarausfall. Haarwuchs: Krankheitsursache Ätiologie Klinische Merkmale Behandlung. Sekundär zu Zytostatika wie Anagen Effluvium Thallium, Wismut, Arsen, Zellteilung Verlust aller Haare auf der Kopfhaut Hemmung der Kopfhautkühlung im Haarfollikel.

Ablösen von Telogenhaaren keine Narben, gleichmäßige Abnahme der Dichte Shampoo seltener. Telogen-Effluvium Sekundär zu Stress wie hohem Fieber, überall auf der Kopfhaut, positives Haar Kann bis zu Jahren wachsen, um operiert zu werden, Crash-Diät-Pull-Test zurück Kreisförmige Flecken von Haarausfall, Alopecia Areata Genetischer Faktor, Autoimmunkrankheit Injizieren Sie Steroid Kenalog Haare wachsen weiß nach.

Traktionsalopezie Haarstyling wie Pferdeschwänze. Haartransplantate Beginnend mit bitemporalem Rogaine Minoxidil, Propecia Androgenic Alopecia Männliche und weibliche Musterkahlheit Rezession, kahle Stelle Finasterid, Transplantationen. Chronisches, sich wiederholendes Haar - Selbstüberwachung, Stimulus-Trichotillomanie Ziehen der Haare aus der Kontrolle, Gewohnheitsumkehrtraining.

Alopezie ist in diesen Fällen ein Chemotherapeutikum. Abb. Sie ist gekennzeichnet durch Haarausfall im Gegensatz zu einer dermatologischen Störung und den Anstieg zur Entdeckung eines Follikelverlusts, zumindest in frühen Stadien [8]. Bei androgenetischer Alopezie kommt es zu einer Verkürzung der Anagenphase und einer kontinuierlichen Miniaturisierung von 1. Management von haarausfallempfindlichen Haarfollikeln, die zur Umwandlung dünner, endständiger Haare in feine Vellus-Medikamente führen, die behaupten, Haarausfall zu behandeln, zielen auf ein Haar ab.

Mit Testosteron und Dihydrotestosteron sind große Chancen verbunden [9]. Einige pharmazeutische Haarausfall-Management, aber immer noch dort Grad der follikulären Miniaturisierung und ist keine radikale Verbesserung der Verfügbarkeit von Folge Haarausfall ist universell und ist spezifische Therapien. Der Status der Behandlung von Alopezie, die als physiologisches sekundäres Sexualleben angesehen wird, ist das Ergebnis der jüngsten Fortschritte in unserem Verständnismerkmal.

Androgenetische Alopezie wird nur von ihrer Ätiologie und ihrem Fortschreiten. Angiogenese ist ein medizinisches Problem, wenn der Haarausfall durch endogene Substanzen übermäßig ist, Androgen verfrüht und den Patienten belastet. Eine Reihe von Antagonismus, Vasodilatation durch Kalium von medizinischen Behandlungen, die darauf abzielen, die 5-Alpha-Reduktase-Hemmung der Kanalöffnung und das Fortschreiten des Haarausfalls zu stoppen, sind verfügbar geworden. Modulation des Haarzyklus sind die wichtigsten nicht-chirurgischen in den letzten Jahren, und chirurgische Behandlungen sind therapeutische Strategien zur Förderung des Haarwuchses ständig weiterentwickelt.

Minoxidil ist sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Haarausfall nützlich, und Finasterid ist bei Männern nützlich. 1. Ursachen für Haarausfall-Haarausfall sind zwei von der US-amerikanischen FDA zugelassene. Es ist ein kontroverses Thema, da es keine allgemeinen synthetischen Drogen gibt, die gleichzeitig eine Einigung darüber erzielen, was die Hauptursachen sind Faktoren, die die Behandlung von androgener Alopezie verursachen, aber deren seitlichen Haarausfall.

Es ist ein universelles Problem, dass betroffene Effekte ihre Verwendung reduziert haben [12]. Die Seite beider Geschlechter aller Rassen in unterschiedlichem Ausmaß für so lange Effekte, die mit der Verwendung dieser synthetischen wie die Menschheit verbunden sind, hat existiert [10]. Verschiedene Faktoren Verbindungen umfassen Erythem, Schuppenbildung, Juckreiz, die zum Haarausfall beitragen, einschließlich genetischer Gynäkomastie, Dermatitis, Juckreiz oder Hautausschlag. Ursachen für Haarausfall Vererbungsfaktor Schlechte Ernährung. Haarbehandlung Übermäßige Frisur Chemotherapie mit Medikamenten Hormonelle Veränderungen.

Autoimmunerkrankungen des Vitaminmangels. Retinoide Finasterid. Die geringe Erfolgsquote und 2. DROGEN Naturprodukte gelten als ausgefallen in Es gibt verschiedene Pflanzen, Extrakte, die in Kosmetika verwendet werden, und zahlreiche Pflanzenextrakte waren verschiedene Teile der Welt für die Pflege des Haares und wurden im Hinblick auf die Haarwuchsaktivität untersucht.

Überall auf der Welt werden viele Poly- In der traditionellen indischen Medizin werden viele Kräutermischungen als Haarwasser verwendet, Haarpflanzen und Kräuterformulierungen werden als Haarwuchsförderer, Haarspüler, Haarreinigungswachstumsförderer sowie als Verbesserungsmittel beschrieben , Antischuppenmittel sowie für die Qualität der Haare, aber Mangel an fundierter wissenschaftlicher Behandlung von Alopezie und Läuseinfektion. Diese Unterstützung und Information schränkt ihre Verwendung ein [11]. Ayurvedische Behauptung der verwendeten Haarwuchsaktivität, Art der Extrakte sowie in-vitro, in-vivo und Ayurveda ist das traditionelle medizinische System klinischer Studiendaten, die aus verschiedenen Indien verfügbar sind und vermutlich aus über 6000 Experimenten stammen. Tabelle 4, Tabelle 5.

Vor verschiedenen Phyto-Jahren. Es beschreibt die Möglichkeiten, gesunde Bestandteile zu bleiben, die aus Pflanzen isoliert sind und Haare haben, sowie Methoden zur Behandlung von Krankheiten. In 6, gefolgt von ihrer chemischen Struktur, wird Haar als Nebenprodukt der Knochenbildung betrachtet. Das Gewebe, das für 3. Ayurveda-Praktiker verantwortlich ist, glaubt, dass der frühe Haarwuchs fördernde Aktivität definiert ist. Der Haarausfall hängt mit dem Körpertyp und dem nachfolgenden Gleichgewicht zusammen: Pitta-Individuen und solche, die in 3 überschüssiges Pitta haben.

Emblica officinalis Linn. Überschüssiges E. Phyllanthus emblica pitta in der Talgdrüse an der Haarwurzel, Linn. Emblica wird verwendet, um das Haarwachstum in der traditionellen Medizin zu fördern. Embelica ist Ayurveda hat Haarkrankheit in drei beschrieben, die den Eisenstoffwechsel verbessern sollen; Eisen ist Sanskrit-Begriffe in Charak Samhita, einem Sanskrit-Text: Es ist wichtig für normales Haarwachstum und für 1. Khalitya Alopezie: Bedeutet Haarausfall die Erhaltung gesunder Haare.

Eisenmangel 2. Palitya Vorzeitige graue Haare und Hohlräume: Bedeutet vorzeitiges Ergrauen der Haare. Embelica-Extrakte stimulieren die Proliferation dermaler Papillenzellen in konzentrationsabhängiger Weise. 3.

Indralupta-Kahlheit: Bedeutet Alopecia areata, was auf ihre Rolle bei der Förderung des Haarwuchses hinweist [19]. Die Polykräutersalbe und das Kräuterhaaröl haben Haare. Einige Pflanzen und ihre Mischung sind in der wachstumsfördernden Aktivität erwähnt [20, 21]. Bacopa monnieri Linn. Es gibt verschiedene Pflanzen, die für das Haarwachstum verwendet werden und im ayurvedischen Arzneibuch von B erwähnt sind. Tabelle 2. Indischer Volksname Botanischer Name Familienteile verwendet. Tulsi Ocimum sanctum L. Labiatae Blätter. Mulethi Glycyrrhiza glabra L.

Fabaceae Wurzel. Kaner Nerium Oleander L. Apocynaceae Rinde.

(с) 2019 emsisdbond.com